Wir schätzen Ihre Privatsphäre

UNSERE RICHTLINIEN ZUM UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Richtlinien zum Datenschutz

Datum des Inkrafttretens: 28. Oktober 2020 Die Strive Media GmbH (“uns”, “wir” oder “unser”) betreibt die Website https://strivecast.com (der “Dienst”). Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien bezüglich der Erfassung, Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten, wenn Sie unseren Dienst nutzen, und über die Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf diese Daten haben. Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung und Verbesserung des Dienstes. Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung von Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie einverstanden.

Inhaltsverzeichnis

Definitionen

Dienst

Dienst ist die von der Strive Media GmbH betriebene Website https://strivecast.com

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über eine lebende Person, die aus diesen Daten (oder aus diesen und anderen Informationen, die entweder in unserem Besitz sind oder in unseren Besitz gelangen können) identifiziert werden kann.

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch erhoben werden, entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Infrastruktur des Dienstes selbst (z.B. die Dauer eines Seitenbesuchs).

Cookies

Cookies sind kleine Dateneinheiten, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeichert werden.

Data Controller

Datenverantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die (entweder allein oder gemeinsam mit anderen Personen) die Zwecke und die Art und Weise bestimmt, in der personenbezogene Daten verarbeitet werden oder werden sollen. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie sind wir ein Data Controller für Ihre personenbezogenen Daten.

Datenverarbeiter (oder Service Providers)

Datenverarbeiter (oder Dienstanbieter) ist jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Data Controller verarbeitet. Wir können die Dienste verschiedener Service-Provider in Anspruch nehmen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.

Datensubjekt (oder Benutzer)

Datensubjekt ist jede lebende Person, die unseren Service nutzt und Gegenstand von persönlichen Daten ist.

Informationen, die wir sammeln und verwenden

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen zu unterschiedlichen Zwecken, um Ihnen unseren Service anbieten und verbessern zu können.

Personenbezogene Daten

Während der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten mitzuteilen, die dazu verwendet werden können, Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren (“personenbezogene Daten”). Persönlich identifizierbare Daten können unter anderem sein – E-Mail Adresse – Vorname und Nachname – Telefon-Nummer – Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Ort – Cookies und Nutzungsdaten Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- oder Werbematerialien und anderen Informationen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich gegen den Erhalt einzelner oder aller dieser Mitteilungen von uns entscheiden, indem Sie dem Abmeldelink oder den Anweisungen folgen, die in jeder von uns gesendeten E-Mail enthalten sind, oder indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Nutzungsdaten

Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie auf den Dienst zugegriffen wird und wie er genutzt wird (“Nutzungsdaten”). Diese Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Computers (z. B. IP-Adresse), den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten umfassen. Für die IP-Geolokalisierung nutzen wir außerdem den Dienst von MaxMind (siehe Dienstanbieter).

Log-Dateien

Bei der Nutzung des Dienstes übermittelt der Internet-Browser des Endnutzers Zugriffsdaten, die automatisch in Server-Log-Files gespeichert werden. Diese Informationen können Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), Verweis-/Ausgangsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten enthalten.

Tracking-Cookies-Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unserem Dienst zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern. Cookies sind Dateien mit kleinen Datenmengen, die einen anonymen eindeutigen Bezeichner enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Als Tracking-Technologien werden auch Beacons, Tags und Skripte verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen und um unseren Service zu verbessern und zu analysieren. Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen. Beispiele für von uns verwendete Cookies: – Sitzungs-Cookies. Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um unseren Dienst zu betreiben. – Vorzugs-Cookies. Wir verwenden Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedene Einstellungen zu speichern. – Sicherheits-Cookies. Wir verwenden Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke.

Verwendung der Daten

Die Strive Media GmbH verwendet die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke
  • Um unseren Service bereitzustellen und zu warten
  • Um Sie über Änderungen an unserem Service zu informieren
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen
  • Zur Bereitstellung von Kundensupport
  • Um Analysen oder wertvolle Informationen zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern können
  • Um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben
  • Um Sie mit Neuigkeiten, Sonderangeboten und allgemeinen Informationen über andere Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu versorgen, die wir anbieten und die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO)

Wenn Sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) kommen, hängt die Rechtsgrundlage der Strive Media GmbH für die Erhebung und Verwendung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten von den personenbezogenen Daten ab, die wir erheben, und von dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben. Die Strive Media GmbH kann Ihre persönlichen Daten verarbeiten, weil:
  • Wir müssen einen Vertrag mit Ihnen erfüllen
  • Sie uns die Erlaubnis dazu gegeben haben
  • Die Verarbeitung liegt in unserem legitimen Interesse und wird nicht durch Ihre Rechte überstimmt
  • Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung
  • Zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Aufbewahrung der Daten

Die Strive Media GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre persönlichen Daten in dem Umfang aufbewahren und verwenden, der erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten zu lösen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen. Die Strive Media GmbH wird Nutzungsdaten auch für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit oder die Funktionalität unseres Dienstes zu verbessern, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

Übertragung von Daten

Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, können an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit, in der möglicherweise andere Datenschutzgesetze gelten als in Ihrer Gerichtsbarkeit, übertragen und dort gespeichert werden. Wenn Sie sich außerhalb Deutschlands befinden und sich entscheiden, uns Informationen zu übermitteln, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Deutschland übertragen und sie dort verarbeiten. Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und die anschließende Übermittlung solcher Informationen stellt Ihr Einverständnis zu dieser Übermittlung dar. Die Strive Media GmbH wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es wird keine Übertragung Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land stattfinden, es sei denn, es sind angemessene Kontrollen vorhanden, die die Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen umfassen.

Offenlegung von Daten

Offenlegung für die Strafverfolgung

Unter bestimmten Umständen kann die Strive Media GmbH verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Reaktion auf berechtigte Anfragen von Behörden (z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde).

Gesetzliche Anforderungen

Die Strive Media GmbH kann Ihre persönlichen Daten in dem guten Glauben offenlegen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um
  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums der Strive Media GmbH
  • Um mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Um die persönliche Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • Zum Schutz vor rechtlicher Haftung

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber bedenken Sie, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, handelsübliche Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

"Do Not Track"-Signale

Wir unterstützen Do Not Track (“DNT”) nicht. Do Not Track” ist eine Einstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser vornehmen können, um Websites mitzuteilen, dass Sie nicht verfolgt werden möchten.

Sie können “Do Not Track” aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Seite “Präferenzen” oder “Einstellungen” Ihres Webbrowsers besuchen.

Ihre Datenschutzrechte und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte. Die Strive Media GmbH ist bestrebt, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um Ihnen die Berichtigung, Ergänzung, Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben und wenn Sie möchten, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte.

Das Recht, auf die Informationen, die wir über Sie haben, zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder zu löschen. Wann immer es möglich ist, können Sie direkt im Bereich Ihrer Kontoeinstellungen auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder deren Löschung beantragen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, diese Aktionen selbst durchzuführen, kontaktieren Sie uns bitte, um Ihnen zu helfen.

 

Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese ungenau oder unvollständig sind.

 

Das Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu widersprechen.

 

Das Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht, zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

 

Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen, die wir über Sie haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und allgemein gebräuchlichen Format zu erhalten.

 

Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Strive Media GmbH sich auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen hat.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen reagieren.

 

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Service Providers

Wir können Drittunternehmen und Einzelpersonen damit beauftragen, unseren Dienst zu erleichtern (“Dienstanbieter”), den Dienst in unserem Namen zu erbringen, dienstbezogene Dienstleistungen zu erbringen oder uns bei der Analyse der Nutzung unseres Dienstes zu unterstützen.

Diese Dritten haben nur Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um diese Aufgaben in unserem Auftrag zu erfüllen, und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analyse

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren. Google Analytics Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Website-Traffic verfolgt und berichtet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren. Sie können sich dagegen wehren, dass Ihre Aktivitäten auf dem Service Google Analytics zur Verfügung gestellt werden, indem Sie das Browser-Add-on Google Analytics opt-out installieren. Das Add-on verhindert, dass das Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Informationen über die Besuchsaktivitäten an Google Analytics weitergibt. Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit den Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ Hotjar Wir verfolgen das Nutzerverhalten auch über Hotjar. Weitere Informationen über deren Service (und Datenschutzbestimmungen) finden Sie hier.

Verhaltensbasiertes Marketing

Die Strive Media GmbH nutzt Remarketing-Dienste, um Ihnen Werbung auf Websites von Drittanbietern zu präsentieren, nachdem Sie unseren Dienst besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um Sie zu informieren, zu optimieren und Anzeigen zu schalten, die auf Ihren früheren Besuchen unseres Dienstes basieren.

Google Ads

Der Remarketing-Service von Google Ads wird von Google Inc. bereitgestellt.

Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Seite mit den Google Ads-Einstellungen besuchen: http://www.google.com/settings/ads

 

Google empfiehlt außerdem, das Google Analytics Opt-out Browser Add-on –https://tools.google.com/dlpage/gaoptoutfür Ihren Webbrowser zu installieren. Das Google Analytics Opt-out Browser Add-on bietet Besuchern die Möglichkeit, die Erfassung und Verwendung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern.

 

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit den Datenschutzbestimmungen von Google:

http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

HubSpot

 

Diese Website verwendet einen HubSpot-Tracking-Code, der Cookies oder ähnliche Technologien verwendet, um Besucher dieser Website zu verfolgen und demografische Informationen über sie zu sammeln. HubSpot verfolgt die strivecast.com Websites und die Seiten, die Sie innerhalb von HubSpot besuchen. Diese Daten werden verwendet, um Benutzern, deren Verhalten darauf hindeutet, dass sie an einem bestimmten Themenbereich interessiert sind, maßgeschneiderte Inhalte und Werbeaktionen zu liefern.

Zahlungen

Wir können im Rahmen des Service kostenpflichtige Produkte und/oder Dienste anbieten. In diesem Fall nutzen wir Dienste Dritter für die Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsabwickler).

 

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter-Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einem Gemeinschaftsprojekt von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

 

Die Zahlungsprozessoren, mit denen wir arbeiten, sind:

Stripe

Ihre Datenschutzrichtlinien können hier eingesehen werden..

PayPal

Die Datenschutzrichtlinien können hier eingesehen werden.

Erbringung der Dienstleistung

Um unseren Service in bester Qualität zu erbringen, bedienen wir uns verschiedener Subunternehmer.

Auth0

Für die Authentifizierung nutzen wir den Dienst von Auth0. Deren Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

GlobalDots

Wir nutzen die Web-Performance-Lösungen (CDN) von Global Dots. Deren Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.

Google

Wir hosten unsere Server-Infrastruktur über Google. Deren Datenschutzbestimmungen können Sie hier lesen.

MaxMind

Der Dienst von Maxmind wird für die IP-Geolokalisierung verwendet. Deren Datenschutzbestimmungen können Sie
hier lesen.

Softvelum

Wir nutzen den Dienst “Nimble Streamer” von Softvelum für den Betrieb unserer Streaming-Server. Deren Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen..

Links zu anderen Seiten

Unser Service kann Links zu anderen Seiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link einer dritten Partei klicken, werden Sie auf die Seite dieser dritten Partei weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Seite, die Sie besuchen, zu überprüfen.

 

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

Datenschutz für Kinder

Unser Service richtet sich nicht an Personen unter 18 Jahren (“Kinder”).

 

Wir sammeln nicht wissentlich persönlich identifizierbare Informationen von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihre Kinder uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen. Wir werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis in unserem Service informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt, und das “Datum des Inkrafttretens” oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte: E-Mail: privacy@strivecast.com Büro: Strive Media GmbH, Erkrather Straße 401, 40231 Düsseldorf, Deutschland

Kontaktieren Sie unser Team

E-Mail

Generell: info@strivecast.com
Preisanfragen: sales@strivecast.com
Partnerschaften: partners@strivecast.com
Produktbezogen: support@strivecast.com

Telefon

+49 210 333 78 155

Anschrift

Strive Media GmbH
Erkrather Strasse 401
40231 Düsseldorf
Germany